Metallographische   Untersuchungen

Analyse von Werkstoffen aller Art

Für die Analyse von Bauteilen und Werkstoffen ist eine metallographische Untersuchung ein wichtiger Faktor, um aussagekräftige Schlussfolgerungen über den Zustand / die Qualität zu ziehen. Mit dieser Form der zerstörenden Prüfung wird die Voraussetzung geschaffen, einen Werkstoff / Bauteil mit Hilfe von mikroskopischen Verfahren hinsichtlich qualitativer sowie quantitativer Beschaffung des Gefüges zu analysieren.

Bei einer klassischen metallographischen Untersuchung werden einzelne Schliffe der zu Untersuchenden Probe erstellt, welche anschließend in Kunstharz eingebettet werden. Haupteinsatzgebiete dieser Prüfung sind Qualitätsprüfungen, Schadensanalysen und auch Forschung & Entwicklung.

Für Qualität gibt es keine Pauschallösung